Langestraße 94, 76530 Baden-Baden

Kategorie: Allgemein

ForschungsVerbund Erneuerbare Energien kritisiert drastische Einschnitte bei der Energieforschung

Der Bundestag kürzt im Haushalt 2020 die Verpflichtungsermächtigungen für die Energieforschung des Wirtschaftsministeriums. „Dies wird bereits im laufenden Jahr zu massiven Problemen führen. Wichtige neue Forschungsprojekte werden nicht starten können und in den Folgejahren wird die deutsche Energieforschung substanziell geschwächt“, warnt der Sprecher des FVEE, Prof. Dr. Rolf Brendel vom niedersächsischen Institut für Solarenergieforschung (ISFH).Die…
Read more

Energieverbrauch in Deutschland gesunken

Rückgänge bei Kohle/Mehr Erneuerbare/Zunahmen bei Erdgas und Mineralöl Der Energieverbrauch in Deutschland erreichte 2019 nach vorläufigen Berechnungen der Arbeitsgemeinschaft Energiebilanzen (AG Energiebilanzen) eine Höhe von 12.815 Petajoule (PJ) beziehungsweise 437,3 Millionen Tonnen Steinkohleneinheiten (Mio. t SKE). Das entspricht einem Rückgang um 2,3 Prozent gegenüber dem Vorjahr.Für den Verbrauchsrückgang sorgten, so die AG Energiebilanzen, weitere Verbesserungen…
Read more

Zahl der Woche / Halbjahres-Rekord: Erneuerbare Energien decken 44 Prozent…

… des Stromverbrauchs in Deutschland Im ersten Halbjahr 2019 lag der Anteil von Sonne, Wind und anderen regenerativen Quellen an der Deckung des Stromverbrauchs in Deutschland erstmals bei 44 Prozent. Dies haben vorläufige Berechnungen des Zentrums für Sonnenenergie- und Wasserstoff-Forschung Baden-Württemberg (ZSW) und des Bundesverbandes der Energie- und Wasserwirtschaft (BDEW) ergeben. Im ersten Halbjahr 2018…
Read more

Strompreise für Verbraucher um 50 Prozent gestiegen

Im Juli erreichte der Strompreis erneut ein Rekordhoch. Für 5.000 Kilowattstunden mussten Verbraucher im Schnitt 1.473 Euro zahlen. Das entspricht einem Anstieg von 50 Prozent seit Juli 2007. Im Juli 2007 mussten Stromkunden für die gleiche Menge Strom durchschnittlich nur 981 Euro bezahlen. Zeitgleich mit den Strompreisen stieg auch der Ökostromanteil im ersten Halbjahr 2019.…
Read more

Halogenlampenverbot ab 01.09.2018

Das für September 2016 geplante EU-weite Verbot von Halogenlampen tritt doch erst im September 2018 in Kraft, wie das EU-Parlament beschlossen hat. Vertreter der Industrie hatten sogar einen Aufschub um vier Jahre gefordert, da LED-Lampen noch nicht in ausreichendem Maße verfügbar und zudem noch nicht einfach genug dimmbar seien. Dass die stromsparenden LEDs das Leuchtmittel…
Read more

Zwei Millionen Solarheizungen in Betrieb – Interesse an solarer Nahwärme wächst

2017 wurden rund 78.000 neue Solarwärmeanlagen installiert – zumeist auf Eigenheimen / Staatlicher Zuschuss von 3.600 Euro für den Umstieg auf Solarheizung Die Zahl der Solarwärmeanlagen in Deutschland ist im vergangenen Jahr um rund 78.000 gewachsen. Ende 2017 waren damit hierzulande über zwei Millionen Solarwärmeanlagen in Betrieb. Das teilen der Bundesverband der Deutschen Heizungsindustrie (BDH)…
Read more

EU-Beschlüsse stellen Weichen für flexibles und integriertes Energiesystem

Der Industrieausschuss des Europäischen Parlaments hat am heutigen Mittwoch über Berichte zur Strommarktdesign-Verordnung und zur Strommarktdesign-Richtlinie abgestimmt. „Die Beschlüsse des Parlaments stellen die Weichen für die Schaffung eines flexiblen und integrierten Energiesystems, in dem zukünftig erneuerbare und konventionelle Energiequellen unter fairen Wettbewerbsbedingungen miteinander konkurrieren können”, sagt Dr. Peter Röttgen, Geschäftsführer Bundesverband Erneuerbare Energie (BEE). Dennoch…
Read more

VW schwenkt um auf Elektro-Autos – “Wir haben verstanden”

Elektro-Autos doch die Zukunft? Europas größter Autokonzern kündigt einen Kurswechsel an: Volkswagen will massiv in die Elektromobilität investieren, wie VW-Chef Müller zum Start der Automesse IAA erklärt. Für jedes Fahrzeug der Modellpalette soll es mindestens auch eine E-Variante geben. Nach Daimler und BMW gibt auch Volkswagen bei der Elektromobilität Gas: Volkswagen will seine Investitionen in…
Read more

NEUE NORM ZU WECHSELSTROM-ELEKTRIZITÄTSZÄHLER

27. Juli 2017 -Die neu herausgegebene Norm DIN EN 62052-31 (VDE 0418-2-31): 2017-07 mit dem Titel »Wechselstrom-Elektrizitätszähler – Allgemeine Anforderungen, Prüfungen und Prüfbedingungen – Teil 31: Sicherheitsanforderungen und Prüfungen« legt Anforderungen an die Produktsicherheit von Einrichtungen zur Messung und Steuerung bzw. Regelung von elektrischer Energie fest.Die Norm gilt für neu hergestellte Elektrizitätszähler, die für die…
Read more

Erneuerbare Energien decken 35 % des Strombedarfs

Im ersten Halbjahr 2017 lag der Anteil von Sonne, Wind und anderen regenerativen Quellen an der Deckung des Strombedarfs in Deutschland erstmals bei 35 %. Dies haben vorläufige Berechnungen des Zentrums für Sonnenenergie- und Wasserstoff-Forschung Baden-Württemberg (ZSW) und des Bundesverbandes der Energie- und Wasserwirtschaft (BDEW) ergeben. Im Vergleich zum Vorjahreszeitraum legte der Erneuerbaren-Anteil um zwei…
Read more